Corona-Impfung

Liebe Patientin, lieber Patient,

Wir impfen Patienten*innen, die jünger als 30 Jahre alt sind, mit Comirnaty von Biontech Pfizer und über 30-Jährige – bei Biontech-Knappheit – mit Moderna.

Bei Impfstoffknappheit werden nur Patienten unter 30 Jahren mit Biontech geimpft.
Die 4. Impfung (Booster) für chronisch kranke Patienten über 70 Jahre 3 Monate nach der letzten Boosterung ab sofort bei uns mit Biontech oder Moderna Impfstoff,   je nach Verfügbarkeit. Sind Sie nach der letzten Boosterung an Corona erkrankt benötigen sie noch keine weitere Boosterung.

Bitte gehen Sie wie folgt vor:

  • Machen Sie sich über Termed auf dieser Seite oder über die Termed App einen Termin
  • Wichtig: Tragen Sie den Namen und das Alter der zu impfenden Person ein
  • Sie lesen die Informationen zu den Impfstoffen.
  • Sie laden sich die Einwilligungsformulare zu Ihrer Impfung herunter und bringen sie ausgedruckt, ausgefüllt und unterschrieben zum Impftermin mit.
  • Sie bringen bitte zusätzlich am Termin Ihren Impfausweis und Ihre Versichertenkarte mit.

 

Sie möchten eine Erstimpfung?

Sehr gerne. Sind Sie unter 30 Jahren alt, dann erhalten Sie zur Erst und Zweitimpfung Comirnaty von Biontech Pfizer, sind Sie über 30 Jahre alt erhalten Sie Moderna oder Biontech – je nach Verfügbarkeit. Laden Sie sich alle Formulare herunter, lesen und unterschreiben Sie sie, bringen Sie sie mit Versicherungskarte und Impfausweis zum Termin mit.


Genesene Patienten werden 3-6 Monate nach Infektion einmalig mit mRNA Impfstoff geboostert.

 


mRNA Impfstoffe: 1. / 2. / 3.-Impfung

Cormirnaty (Biontech Pfizer)

Die Impfung ist für Menschen ab dem 5. Lebensjahr empfohlen.

Die Zweitimpfung erfolgt nach 3-6 Wochen. Die Boosterung erfolgt  nach 3 Monaten. Bei schwer immunsupprimierten Personen gegebenenfalls früher, nach Rücksprache mit uns.

Die Wahrscheinlichkeit an COVID 19 zu erkranken ist bei 6 Wochen Abstand 95% geringer als bei nichtgeimpften Personen, die Verhinderung einer schweren COVID Erkrankung liegt bei 85%.

Moderna (Moderna)

Die Impfung ist für Menschen ab dem 30. Lebensjahr empfohlen, nicht für Schwangere.

Die Zweitimpfung erfolgt nach 3-6 Wochen. Die Boosterung erfolgt nach 3 Monaten. Bei schwer immunsupprimierten Personen gegebenenfalls früher, nach Rücksprache mit uns.

Die Wahrscheinlichkeit an COVID 19 zu erkranken ist bei 6 Wochen Abstand 95% geringer als bei nichtgeimpften Personen, die Verhinderung einer schweren COVID Erkrankung liegt bei 85%.



Stethoskop